background

Projekt Schlegel

Umbau von Fichtenmonokultur zu biodiversem Mischwald

471 ha in Thüringen
33,358 t CO₂2
ISO 14064-2:2019

4,888 m2

Wald werden durch euch umgebaut

122%
  • ☁️ 28,215

    kg CO2 gespeichert
  • 🚙 112,427

    km mit dem Auto
  • ✈️ 9

    Flüge München - New York
plantura

Plantura Green Week 2023

Plantura unterstützt das Projekt Schlegel in ihrer Green Week 2023 mit je 1 m2 pro Bestellung! Erfahre mehr und unterstütze das Projekt im Plantura Shop.

Plantura bietet ausgewählte Qualitätspflanzen für Garten, Balkon und Zuhause, die passenden Pflegeprodukte (die Nachhaltigkeit und Wirksamkeit vereinen) und vieles mehr! Die kostenlose App hilft nicht nur, Pflanzen zu erkennen, sondern bietet Infos und Inspiration rund um grüneres Leben!


Der Waldumbau

Mit dem Projekt Schlegel werden 471 ha Fichten-Monokultur in Thüringen über einen Projektzeitraum von 30 Jahren in einen zukunftssicheren Mischwald umgebaut.

Durch die höhere Biodiversität wird der Wald resilienter gegenüber den Folgen des Klimawandels wie Stürme, Trockenheit und Käferbefall.

Maßnahmen im Projekt

Förderung der natürlichen Verjüngung
Pflanzung neuer Baumarten
Aktive Durchmischung der Baumarten
Schützt junge Bäume durch Wildtier-Management
...
...

Klimarisiken von Monokulturen

Käferbefall

Fichten können sich durch anhaltende Trockenheit nicht mehr gegen den Borkenkäfer schützen. Aufgrund der geringen Abstände können so ganze Wälder zerstört werden.

Sturm

Sind Bäume gleichzeitig sehr hoch und haben einen geringen Durchmesser, haben Stürme leichtes Spiel.


Eindrücke aus dem Projekt


Impact

Baumarten zum Start des Projekts

Einfluss auf die Biodiversität
+ 4
Neue Arten pro ha
+ 99%
Höhere Biodiversität
Fichte
Bergahorn
Buche
Weisstanne
Kastanie
Roterle
Unterstützung der UN SDGs
Gesundheit und Wohlergehen
Hochwertige Bildung
Ausreichend Wasser in bester Qualität
Nachhaltige/r Konsum und Produktion
Maßnahmen zum Klimaschutz
Leben an Land

Das Projektteam

Boscor

Die Boscor Gruppe

ist Vorreiter in Sachen naturnaher Dauerwald. Mit mehreren Generationen Erfahrung bewirtschaften sie Wälder über 30.000 ha.

pina

Pina Earth

betreut das Projekt von der Quantifzierungs- und Zertifzierungsseite. Dafür wurde z.B. die Entwicklung des Waldes über die nächsten 30 Jahre simuliert.

...
...

Projekt Updates